Angebote zu "Verst" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Computeralgebra
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schon seit den 50-er Jahren versucht man, neben rein numerischen Re- nungen auch algebraische Umformungen mit Computern zu erledigen. H- ausgekommen sind dabei kleine und grosse Computeralgebra-Systeme, in - nen teilweise Hunderte von Mann-Jahren Entwicklung und eine ungeheure mathematische Expertise stecken. Deshalb bringt es nicht nur viel, wenn man mit solch einem Programm arbeitet, sondern es lohnt sich auch hinter die Kulissen zu schauen. Das vorliegende Buch stellt deshalb einige dieser Systeme vor und zeigt an Beispielen deren Leistungsf¿ ahigkeit. Grundlegende Techniken, wie etwa das Rechnen mit grossen ganzen Zahlen oder Polynomen, werden unt- sucht. Dabei zeigt sich, dass man oft fur ein Problem mehrere Algorithmen ¿ braucht, weil diese ganz verschiedene Starken haben. Die Algorithmen wer- ¿ den begrundet, oft in einer Pseudoprogrammiersprache dargestellt, die sich ¿ nicht in technischen Details verliert, und analysiert. Dies wird begleitet von vielen durchgerechneten Beispielen. Oftmals stellt es sich heraus, dass vermeintliche Umwege uber ande- ¿ re mathematische Strukturen der schnellste Weg sind, z.B. wenn fur die ¿ Faktorisierung ganzzahliger Polynome in endlichen Korpern gerechnet wird. ¿ Da dies algebraische Kenntnisse erfordert, werden die n¿ otigen Grundlagen m¿ oglichst kurz und ohne Beweise eingefuhrt, ¿ so dass Kenntnisse der linearen Algebra zum Verst¿ andnis ausreichen sollten. Sicher nutzlic ¿ h sind ausserdem Erfahrungen mit einer Programmiersprache.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Kaufmännisches Rechnen für Dummies
20,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dreisatz, Prozentrechnen und Co. - wie ging das noch gleich? Wenn Sie einen kaufm nnischen Beruf anstreben oder aus ben, f hrt kein Weg am Kaufm nnischen Rechnen vorbei. Aber keine Sorge, auch wenn Sie kein Mathe-Genie sind, werden Berechnungen wie Proportions-, Durchschnitts-, Verteilungs- oder Zinsrechnung bald kein Problem mehr f r Sie sein. Petra Leitert erkl rt Ihnen leicht verst ndlich und Schritt f r Schritt alle wichtigen Rechenarten, die Sie ben tigen. So erfahren Sie alles ber Abschreibungen, W hrungsrechnung, Deckungsbeitr ge und vieles mehr. Auch komplexere Berechnungen wie Tilgungsrechnung, Zinseszinsrechnung, Berechnungen bei Geldanlagen und statistisches Rechnen kommen nicht zu kurz. Zahlreiche Beispielrechnungen, bungen und Tipps zur Arbeit mit Excel runden dieses Buch ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Geschichte der Baustatik
110,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was wissen Bauingenieure heute ber die Herkunft der Baustatik? Wann und welcherart setzte das statische Rechnen im Entwurfsprozess ein? Wir ahnen wohl, dass die Entwicklung von Berechnungsmethoden und -verfahren im engen Zusammenhang mit der Entdeckung neuer Baumaterialien und der Hervorbringung und Entfaltung von Tragformen stehen. Das vorliegende Buch zeichnet die Entstehung von Statik und Festigkeitslehre als die Entwicklung vom geometrischen Denken der Renaissance ber die klassische Mechanik bis hin zur modernen Strukturmechanik nach. Eine Einf hrung er ffnet mit kurzen Einblicken in zw lf verbreitete Berechnungsverfahren den Zugang zu ber 500 Jahren Geschichte der Baustatik aus der Berechnungspraxis der Gegenwart. Beginnend mit den Festigkeitsbetrachtungen von Leonardo und Galilei wird der Herausbildung einzelner baustatischer Verfahren und ihrer Formierung zur Baustatik nachgegangen. Dabei gelingt es dem Autor auch, die Unterschiedlichkeit der Akteure hinsichtlich ihrer technisch-wissenschaftlichen Profile und ihrer Pers nlichkeiten plastisch zu schildern und das Verst ndnis f r den jeweiligen gesellschaftshistorischen Kontext zu erzeugen. 243 Kurzportr ts ma geblicher Protagonisten der Mechanik, Mathematik, des Maschinen- und Flugzeugbaus und der Baustatik sowie eine umfangreiche Bibliografie machen das Werk zus tzlich zu einer unsch tzbaren Fundgrube. Mit diesem Buch liegt der Fachwelt das einzige geschlossene Werk ber die Geschichte der Baustatik vor. Es l dt den Leser zur Entdeckung der Wurzeln der modernen Rechenmethoden ein. Die 1. Auflage von 2002 war schnell vergriffen. F r die 2. Auflage erg nzte der Autor sein Werk um wichtige Reisen in die Geschichte der Disziplinbildung: Erddrucktheorie, Traglastverfahren, historische Lehrbuchanalyse, Stahlbr ckenbau, Schalentheorie, Computerstatik, Finite-Elemente-Methode, Computergest tzte Graphostatik, Historische Technikwissenschaft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Computeralgebra
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon seit den 50-er Jahren versucht man, neben rein numerischen Re- nungen auch algebraische Umformungen mit Computern zu erledigen. H- ausgekommen sind dabei kleine und große Computeralgebra-Systeme, in - nen teilweise Hunderte von Mann-Jahren Entwicklung und eine ungeheure mathematische Expertise stecken. Deshalb bringt es nicht nur viel, wenn man mit solch einem Programm arbeitet, sondern es lohnt sich auch hinter die Kulissen zu schauen. Das vorliegende Buch stellt deshalb einige dieser Systeme vor und zeigt an Beispielen deren Leistungsf¿ ahigkeit. Grundlegende Techniken, wie etwa das Rechnen mit großen ganzen Zahlen oder Polynomen, werden unt- sucht. Dabei zeigt sich, dass man oft fur ein Problem mehrere Algorithmen ¿ braucht, weil diese ganz verschiedene Starken haben. Die Algorithmen wer- ¿ den begrundet, oft in einer Pseudoprogrammiersprache dargestellt, die sich ¿ nicht in technischen Details verliert, und analysiert. Dies wird begleitet von vielen durchgerechneten Beispielen. Oftmals stellt es sich heraus, dass vermeintliche Umwege uber ande- ¿ re mathematische Strukturen der schnellste Weg sind, z.B. wenn fur die ¿ Faktorisierung ganzzahliger Polynome in endlichen Korpern gerechnet wird. ¿ Da dies algebraische Kenntnisse erfordert, werden die n¿ otigen Grundlagen m¿ oglichst kurz und ohne Beweise eingefuhrt, ¿ so dass Kenntnisse der linearen Algebra zum Verst¿ andnis ausreichen sollten. Sicher nutzlic ¿ h sind außerdem Erfahrungen mit einer Programmiersprache.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Geschichte der Baustatik
97,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was wissen Bauingenieure heute ber die Herkunft der Baustatik? Wann und welcherart setzte das statische Rechnen im Entwurfsprozess ein? Wir ahnen wohl, dass die Entwicklung von Berechnungsmethoden und -verfahren im engen Zusammenhang mit der Entdeckung neuer Baumaterialien und der Hervorbringung und Entfaltung von Tragformen stehen. Das vorliegende Buch zeichnet die Entstehung von Statik und Festigkeitslehre als die Entwicklung vom geometrischen Denken der Renaissance ber die klassische Mechanik bis hin zur modernen Strukturmechanik nach. Eine Einf hrung er ffnet mit kurzen Einblicken in zw lf verbreitete Berechnungsverfahren den Zugang zu ber 500 Jahren Geschichte der Baustatik aus der Berechnungspraxis der Gegenwart. Beginnend mit den Festigkeitsbetrachtungen von Leonardo und Galilei wird der Herausbildung einzelner baustatischer Verfahren und ihrer Formierung zur Baustatik nachgegangen. Dabei gelingt es dem Autor auch, die Unterschiedlichkeit der Akteure hinsichtlich ihrer technisch-wissenschaftlichen Profile und ihrer Pers nlichkeiten plastisch zu schildern und das Verst ndnis f r den jeweiligen gesellschaftshistorischen Kontext zu erzeugen. 243 Kurzportr ts ma geblicher Protagonisten der Mechanik, Mathematik, des Maschinen- und Flugzeugbaus und der Baustatik sowie eine umfangreiche Bibliografie machen das Werk zus tzlich zu einer unsch tzbaren Fundgrube. Mit diesem Buch liegt der Fachwelt das einzige geschlossene Werk ber die Geschichte der Baustatik vor. Es l dt den Leser zur Entdeckung der Wurzeln der modernen Rechenmethoden ein. Die 1. Auflage von 2002 war schnell vergriffen. F r die 2. Auflage erg nzte der Autor sein Werk um wichtige Reisen in die Geschichte der Disziplinbildung: Erddrucktheorie, Traglastverfahren, historische Lehrbuchanalyse, Stahlbr ckenbau, Schalentheorie, Computerstatik, Finite-Elemente-Methode, Computergest tzte Graphostatik, Historische Technikwissenschaft.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Kaufmännisches Rechnen für Dummies
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dreisatz, Prozentrechnen und Co. - wie ging das noch gleich? Wenn Sie einen kaufm nnischen Beruf anstreben oder aus ben, f hrt kein Weg am Kaufm nnischen Rechnen vorbei. Aber keine Sorge, auch wenn Sie kein Mathe-Genie sind, werden Berechnungen wie Proportions-, Durchschnitts-, Verteilungs- oder Zinsrechnung bald kein Problem mehr f r Sie sein. Petra Leitert erkl rt Ihnen leicht verst ndlich und Schritt f r Schritt alle wichtigen Rechenarten, die Sie ben tigen. So erfahren Sie alles ber Abschreibungen, W hrungsrechnung, Deckungsbeitr ge und vieles mehr. Auch komplexere Berechnungen wie Tilgungsrechnung, Zinseszinsrechnung, Berechnungen bei Geldanlagen und statistisches Rechnen kommen nicht zu kurz. Zahlreiche Beispielrechnungen, bungen und Tipps zur Arbeit mit Excel runden dieses Buch ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot